Kirchenjahr

Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Das Kalenderjahr kennt verschiedene Jahreszeiten – jede hat ihren besonderen Charakter und ihre besondere Bedeutung. Auch bei den Kirchen ist das so. Die Kirchenjahreszeiten heißen allerdings anders: Das Kirchenjahr beginnt mit dem 1. Advent und endet in der evangelischen Kirche mit dem Ewigkeitssonntag, manchmal auch Totensonntag genannt. Im Liturgischen Kalender erfahren Sie mehr zur Bedeutung der Feste, welche biblischen Texte jeweils gelesen werden und welche Farbe die Tücher am Altar haben.