Neu: Simultankirchen-Radler gegen den Radl-Durst!

Simultankirchen-RadlerFür die Gemeinden entlang des Simultankirchen-Radweges gibt es jetzt den perfekten Durstlöscher: Das Simultankirchen-Radler, gebraut von der Privat-Brauerei Sperber in Sulzbach-Rosenberg. Dunkler Bernstein im Glas mit leicht karamelliger Note, eingebettet in ein leicht zitroniges Aroma... Pfarrer Hans-Peter Pauckstadt-Künkler vom Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz und Brauer Christian Sperber geraten richtig ins Schwärmen beim Genuss des Oberpfälzer Simultankirchen-Radlers.

Wo es das Radler zu kaufen gibt, erfährt man im Büro des Simultankirchen-Radweges: Tel. 0961-43472, verein@simultankirchen.de. In einem Beitrag der Evang. Funkagentur (Redaktion Regensburg) vom 21.5.2017 erfahren Sie mehr über das "Simultankirchen-Radler":

Facebook, Twitter & Co - Social Media in der Kirchengemeinde

Vortrag am Do, 1.6.2017 um 19.30 Uhr und Workshop am Fr, 2.6. von 9 - 12 Uhr im Evang. Gemeindehaus Vohenstrauß: Der Vortrag richtet sich an alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden die wissen möchten, welche Möglichkeiten die sog. "Sozialen Medien" für kirchliche Gruppen und Gemeinden bieten.
Welche Chancen bieten sie und was sind kritische Punkte? Im Workshop geht es um folgende Themen: Eine Facebookseite für die eigene Gemeinde oder Gruppe einrichten, Sicherheitseinstellungen kennenlernen, erste Beiträge schreiben u.v.m. Er ist als praktische Ergänzung gedacht zum Vortrag am 1. Juni. Für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich bis zum 24.5. im Evang. Pfarramt Vohenstrauß unter Tel. 09651-2269.
Referent ist Pfr. Christoph Breit von der Projektstelle für Social Media der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.

Begegnungen im Kirchenraum – Workshop für Kirchenführer und Interessierte

Corpus Christi Eschenfelden  Foto: Stefan GruberSamstag, 3.6.17, 10 – 16.30 Uhr in der Simultankirche Corpus Christi in Eschenfelden, Kirchenweg 3, 92275 Hirschbach (Dekanat Sulzbach-Rosenberg) - Anmeldeschluss ist der 26. Mai 2017.
Um neue Möglichkeiten, Kirchenführungen lebendig zu gestalten geht es bei einem Workshop der Kirchlichen Bildungswerke in der Region Amberg-Sulzbach-Weiden. Die Simultankirche in Eschenfelden wurde vom Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V. zur Simultankirche des Jahres 2017 gewählt. Es wird bis heute von beiden Konfessionen gemeinsam genutzt. Als Beispiel für einen Kirchenführertag ist die Kirche aber auch wegen ihrer interessanten Baugeschichte und Ausstattung gut geeignet.

Referent ist Kirchenrat Dr. Jens Colditz. Er ist Theologischer Leiter der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern (AEEB) und Landeskirchlicher Beauftragter für Erwachsenenbildung. Wer nach kreativen Ideen sucht, wie man Kirchenbesuchern ein Gotteshaus lebensnah erklärt, kann sich im Evangelischen Dekanat Weiden unter Tel. 0961-470 1977 anmelden.

Neuer Pfarrer für Floß

Pfarrer RoemischerGute Nachrichten für die Evangelischen in Floß. Ende März erfuhr die Gemeinde im Gottesdienst, dass die derzeit vakante Pfarrstelle ab 1. Juni wieder besetzt sein wird. Pfarrer Wilfried Römischer kommt als Nachfolger von Pfarrerin Lisa Weniger nach Floß. Nach 18 Jahren an seiner derzeitigen Pfarrstelle in Schnaittach-Osternohe ist es für ihn an der Zeit für einen Wechsel. Mitte Mai zieht er ins Pfarrhaus unterhalb der Kirche St. Johannes Baptista ein.

Kunst- und Kulturprojekt zum Reformationsjubiläum

Konfis kreativKnockin´on heaven´s door – Wir öffnenTüren! So lautet der Titel des Kunst- und Kulturprojektes der Evangelischen Jugend im Dekanat Weiden zum Reformationsjubiläum. Welche Türen müssen wir öffnen für eine zukunftsfähige und tolerante Gesellschaft? In einem Beitrag von OTV (12.4.17) kann man eine Gruppe aus der Kirchengemeinde St. Michael in Weiden bei der Arbeit beobachten.

Am 1. und 2. Juli 2017 werden die Türen im Max-Reger-Park/ Stadtpark in Weiden öffentlich ausgestellt. Dazu gibt´s dann jede Menge Musik von Stolen Josie, dem Bezirksposaunenchor, Whizzkids, DJ Neth und Granny is Back. Slacklines, Menschenkicker, eine Luther-Rallye und viele weitere Aktionen sind geboten.  Am Sonntagvormittag findet um 10 Uhr ein  Open Air-Gottesdienst statt.

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Weiden RSS